Anlagestrategie
13.07.2020

Trotz konjunktureller Risiken werden die Aktienkurse weiter steigen

Die globale Konjunktur wird sich kaum nachhaltig erholen, solange die Corona-Pandemie nicht mit medizinischen Mitteln zurückgedrängt werden kann. Die hiermit verbundene Unwägbarkeit macht  eine Konjunkturerholung nach klassischem Muster nicht unbedingt wahrscheinlich.

Aktienkurse steigen wieder Capitell AG

Für die Aktien- und Anleihekurse bedeutet dies, dass die Kursbewegungen in den kommenden Monaten in erhöhtem Maße von der Geldpolitik und von der Stimmung der Investoren abhängen werden. Daher werden wir die entsprechenden Indikatoren mit besonderer Aufmerksamkeit beobachten.

Darüber hinaus werden Nachrichten zur Konjunktur eine Rolle spielen, soweit sie negative oder positive Überraschungen beinhalten. Die unangenehmsten Auswirkungen der Rezession dürften noch vor uns liegen, beispielsweise in Form von Firmeninsolvenzen und erhöhter Arbeitslosigkeit (letztere ist in den USA schon Realität). Jedoch sollten wir diesen skeptischen Ausblick nicht ohne weiteres auf die Kapitalmärkte übertragen. Wie wir in den vergangenen Monaten erlebt haben, aber auch schon während der Finanzkrise 2009, profitieren Aktien und Unternehmensanleihen von Stützungskäufen der Notenbanken erheblich, so dass die konjunkturbedingten Risiken für die Unternehmensgewinne tatsächlich in den Hintergrund treten können. In der derzeitigen Marktphase beobachten wir sogar ein für die Märkte besonders günstiges Phänomen, nämlich eine simultan expansive Geld- und Fiskalpolitik im internationalen Maßstab. Diese epochale Entwicklung  hat sogar die in Deutschland früher gern beschworene „Schwarze Null“ des Bundeshaushalts schnell in Vergessenheit geraten lassen.

Die konjunkturellen Risiken sind also nicht unbedingt ein Hindernis für steigende Aktienkurse – im Gegenteil: Sie sind sogar Ursache für eine extrem expansive Geldpolitik und begünstigen so mittelbar die Nachfrage nach Aktien.

Karl-Heinrich Mengel
CIO Capitell AG

Kontakt
Reset

Kontakt zu unseren Standorten:

  • Hamburg
  • Hannover
  • Frankfurt
  • Mannheim
  • Baden-Baden
  • Ulm
Hamburg Capitell Vermögens-Management AG
ABC-Str. 38
20354 Hamburg
Tel.: +49 40 6360749-0
E-Mail: info@capitell-ag.de
Kontaktieren Sie mich
Hannover Capitell Vermögens-Management AG
Georgstraße 36
30159 Hannover
Tel.: +49 511 7635168-0
E-Mail: info@capitell-ag.de
Kontaktieren Sie mich
Frankfurt Capitell Vermögens-Management AG
Hedderichstr. 55-57
60594 Frankfurt
Tel.: +49 69204561-0
E-Mail: info@capitell-ag.de
Kontaktieren Sie mich
Baden-Baden Capitell Vermögens-Management AG
Fremersbergstraße 3
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 37192-30
E-Mail: info@capitell-ag.de
Kontaktieren Sie mich
Mannheim Capitell Vermögens-Management AG
Bassermannstr. 69
68165 Mannheim
Tel.: +49 621 451810-00
E-Mail: info@capitell-ag.de
Kontaktieren Sie mich
Ulm Capitell Vermögens-Management AG
Neue Straße 85
89073 Ulm
Tel.: +49 731 965894-60
E-Mail: info@capitell-ag.de
Kontaktieren Sie mich
Kontaktieren Sie mich:

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für die persönliche Ansprache verarbeitet werden. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen. Es gelten zusätzlich die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.*Pflichtfeld

Newsletter

Sie möchten stets über die Capitell AG informiert bleiben?

  • Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.
Es gelten zusätzlich die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung. *Pflichtfeld