Ein herzlicher Gruß zum Jahresende

Sehr geehrte Mandanten und Freunde unseres Hauses,

in den kommenden Tagen haben viele von uns Zeit und Gelegenheit, die Ereignisse des Jahres 2020 Revue passieren zu lassen. Die zu ziehende Bilanz wird angesichts der Corona-Pandemie und ihrer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und oft persönlichen Auswirkungen nicht immer besonders erfreulich ausfallen.

Es gibt jedoch auch andere, durchaus hoffnungsvolle Aspekte, die Beachtung verdienen. Für uns Anleger sind dies die Kapitalmärkte und insbesondere die Aktienmärkte, die wie ein Seismograph Ängste und Hoffnungen widerspiegeln.
Aus der Sicht des Aktieninvestors ist die Corona-Krise ein Musterbeispiel für einen sogenannten „Schwarzen Schwan“, jenem viel beschworenen „worst case“, der sich einer systematischen Prognose entzieht.

Aber nicht nur das Eintreten dieses Ereignisses konnte nicht vorausgesehen werden, auch die Dauer war zunächst schlicht nicht abschätzbar. Vor diesem Hintergrund ist die Entwicklung der Aktienmärkte nicht wie ein Abbild gesellschaftlicher Auswirkungen der Pandemie verlaufen. Wichtige Aktienmärkte werden dieses Jahr sogar mit einem positiven Ergebnis abschließen. Damit hätten die meisten Investoren im Frühjahr dieses Jahres wohl kaum gerechnet.

Die Gründe für diese (aus Sicht der Kapitalmärkte) letztlich erfreuliche Entwicklung ergeben sich aus einem Zusammenspiel von politischem Krisenmanagement und unternehmerischem Innovationsgeist. Denken Sie an die vielen Unternehmen, deren Geschäftsmodelle mit digitalen Angeboten ihren Kunden die Bewältigung der Corona-Krise erleichterten. Aktien dieser Branchen entwickelten sich überdurchschnittlich gut, überdies ermöglicht durch geldpolitische und fiskalische Maßnahmen, die das Maß des bisher Bekannten sprengten.

Angesichts dieser bewegten Zeiten möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns bei Ihnen für die angenehme Zusammenarbeit ganz herzlich zu bedanken, dies umso mehr, als Sie des Öfteren auf die gewohnte persönliche Form des Gesprächs mit uns verzichten mussten zu Gunsten von Telefon- oder Videokonferenzen. Auch die Ihnen vertrauten  Kundenveranstaltungen, die dem persönlichen Austausch dienen, haben Sie sicherlich, ebenso wie wir, vermisst.

Hier hoffen wir für kommendes Jahr auf eine Rückkehr zu diesen liebgewonnen Begegnungsmöglichkeiten.

Wir schauen zuversichtlich auf die vor uns liegenden Monate, die uns den vertrauten Lebensstil schrittweise zurückgeben mögen. Ihnen wünschen wir angenehme und entspannende Feiertage sowie ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen

Karl-Heinrich Mengel im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Capitell Vermögens-Management AG

Kontakt Kontakt
Reset
Kontakt zu unseren Niederlassungen:
  • Hamburg
  • Hannover
  • Frankfurt
  • Mannheim
  • Baden-Baden
  • Ulm
Hamburg Capitell Vermögens-Management AG
ABC-Str. 38
20354 Hamburg
Tel.: +49 40 6360749-0
Kontaktieren Sie mich
Hannover Capitell Vermögens-Management AG
Georgstraße 36
30159 Hannover
Tel.: +49 511 7635168-0
Kontaktieren Sie mich
Frankfurt Capitell Vermögens-Management AG
Hedderichstr. 55-57
60594 Frankfurt
Tel.: +49 69204561-0
Kontaktieren Sie mich
Baden-Baden Capitell Vermögens-Management AG
Fremersbergstraße 3
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 37192-30
Kontaktieren Sie mich
Mannheim Capitell Vermögens-Management AG
Bassermannstr. 69
68165 Mannheim
Tel.: +49 621 451810-00
Kontaktieren Sie mich
Ulm Capitell Vermögens-Management AG
Neue Straße 85
89073 Ulm
Tel.: +49 731 965894-60
Kontaktieren Sie mich
Kontaktieren Sie mich:

    Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für die persönliche Ansprache verarbeitet werden. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen. Es gelten zusätzlich die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.*Pflichtfeld

    Newsletter Newsletter
    Sie möchten stets über die Capitell AG informiert bleiben?
    • Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.
    Es gelten zusätzlich die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung. *Pflichtfeld